08. Februar 2019
An diesem Wochenende finden in Oberjoch GER zwei FIS-Rennen statt. Ich benutze die Gelegenheit einerseits als rennmässiges Training, andererseits aber auch im Fokus auf das EC Rennen. Bisher habe ich mich in Oberjoch immer gut gefühlt, vor drei Jahren erreichte ich hier erstmals unter 10.00 FIS-Punkte. Nächste Woche sind vier Rennen in San Bernadino und in Splügen, wobei noch offen ist, an welchen ich starten werde. Auf jeden Fall hat mir das Slalomtraining in Kühtai gutgetan und bin...
03. Februar 2019
Wohlgelaunt, aber vorsichtig fuhr heute eine Gruppe (auch kleiner) Fans nach Garmisch, oder zumindest sie wollten es. Ca. in der Mitte des Weges kam dann das SMS: Rennen abgesagt. Zufällig gleich bei einer Raststätte. So konnten zwar keine Weltcuppunkte gefeiert werden, aber zumindest das (halbe) Ende der Rutschpartie…. Die Erleichterung scheint einigen ins Gesicht geschrieben zu sein. Die nächsten Tage werde ich mich auf das Slalomtraining konzentrieren, ich bin sicher, dass mir diese...
24. Januar 2019
Wechselbad der Gefühle – trotz zweitbestem Europacupresultat Mit dem 5. Platz im 2. Rennen konnte ich mich gegenüber dem Rennen von gestern erheblich steigern. Im 1. Lauf bei etwas eisigeren Verhältnissen fühlte ich mich sehr wohl, der 2. Platz liess dann auch auf mein 2. Europacup-Podest hoffen. Im 2. Lauf unterlief mir im oberen Teil ein zeitraubender Fehler (nur 28. Abschnittszeit!), im unteren Teil konnte ich den Schaden in Grenzen halten, das Podest war aber weg, wenn auch nur knapp....
23. Januar 2019
Mit einigen Erwartungen bin ich in das heutige Rennen gestartet. Ich bin aber mit den wechselnden Pisten-Verhältnissen nicht wirklich zurecht gekommen. Vor allem im flachen Startteil habe ich bereits viel Zeit liegen gelassen, der eisige Steilhang ging eigentlich recht ordentlich, und im Schlussteil fehlte mir dann halt auch noch irgendetwas. Es stimmte einfach nicht zusammen, obwohl ich mich gut in Form fühle und ich mir deshalb mehr wie den 13. Rang erhofft hatte. Das Rennen vom Donnerstag...
22. Januar 2019
Die beiden Europacupriesenslaloms werden in einem Live-Stream auf untenstehendem Link ab 09.30 Uhr übertragen: http://www.skionline.ski/livestream-europacup-riesenslalom-herren-courchevel/
17. Januar 2019
Die Norweger Armada war auch heute nicht zu schlagen. Nach dem 1. Lauf als fünfter noch in Tuchfühlung mit dem Podest, verlor ich im 2. Lauf aber nochmals einen Rang. Immerhin ist der sechste Rang meine zweitbeste Europacupklassierung, und das im Wissen, dass ich doch noch einige Reserven hatte. Im Moment bin ich im Riesenslalom-Europacup auf dem 3. Rang. Am Schluss der Saison würde mir diese Platzierung einen Startplatz im Weltcup garantieren! Jetzt bin ich froh, bis Sonntag aktiv zu...
15. Januar 2019
Eigentlich war es absehbar. Das Rennen auf der Reitersalm ist abgesagt worden infolge den immensen Neuschneemengen. Auf jeden Fall brauche ich noch eine Weile, bis mein Auto freigeschaufelt ist – Krafttraining pur! Artikel in der Neuen Züricher Zeitung vom 12.1.2019 Ein ausgezeichneter Artikel mit dem Titel «Wann ist es zu spät?» ist in der NZZ vom 12.1.2019 erschienen. Lohnenswert zum Lesen! Nächstes EC-Rennen am 17.1.2019 in Kronplatz ITA. Letzter Tag I believe in you! Der Erfolg auf...
13. Januar 2019
Dass es knapp werden wird mit der Quali für den 2. Lauf, dachte ich schon beim Aufleuchten des 26. Ranges. Ein Fehler nach der 2. Zwischenzeit und etwas weg von der Ideallinie im Zielhang – ich weiss, wo ich die entscheidenden 2/100 liegengelassen habe. Bis zur 2. Zwischenzeit war es sicher ein sehr guter Lauf, nachher fuhr ich etwas zu verhalten. Das Publikum, meine angereisten Fans, es war ein einmaliges Erlebnis. Trotz der Enttäuschung ob des knappen Ausscheidens; es gilt, sofort nach...
09. Januar 2019
Gestern und heute sind auf dem Radiokanal «DRS Regionaljournal Ostschweiz» sowie auf dem Fernsender «Tele Ostschweiz TVO» je ein Interview ausgestrahlt worden. Untenstehend die Datei zum Zuhören resp. der Link zum Zuschauen: http://www.tvo-online.ch/ (ab 18.00 Uhr 9.1.2018 nach den Nachrichten auf live)
05. Januar 2019
Die Feiertage habe ich genutzt, um ein wenig runter zu fahren, jetzt heisst es aber volle Konzentration für den Weltcup-Riesenslalom vom nächsten Samstag. Im Moment trainiere ich in Toblach im Südtirol, nachher vermutlich noch auf der Reitersalm, wo dann nach Adelboden das nächste Europacuprennen ansteht. Für das WC-Rennen in Adelboden freue ich mich natürlich über jede Unterstützung, am liebsten natürlich vor Ort 😊. Mit dem ÖV wäre es gut möglich, am Renntag anzureisen und...

Mehr anzeigen