Newsflash...

Weltcupdeput verschoben

Das Wetter hat nicht mitgespielt. Aufgrund einer nicht erwarteten Neuschneemenge, welche in der Nacht auf Sonntag gefallen ist, musste das Weltcuprennen in Sölden abgesagt werden. So mussten wir Rennfahrer, aber auch alle angereisten Fans wieder unverrichteter Dinge abreisen. Die Absage hat mich schon geplagt, ein Aufsteller waren aber die mit vielen Transparenten, Fahnen und extra für das Rennen angefertigten Cédric-Noger T-Shirts, Mützen und Stirnbändern angereisten Fans. Natürlich hoffe ich, dass mein Debut nur  aufgeschoben und nicht aufgehoben ist. Jetzt gilt es aber, die nächsten Wochen für intensives Training auf Kunstschnee und vereisten Pisten zu nutzen, um top vorbereitet den Saisonstart mit den Europacup-Rennen im hohen Norden (Schweden) anzugehen.