Newsflash...

Aufgebot für Bansko

Nachdem ich am letzten Wochenende mit eher mässigem Erfolg an zwei FIS-Riesenslaloms in Oberjoch teilgenommen habe, trainierte ich diese Woche zwei Tage auf der Reiteralm. Ich spüre, dass das gute Gefühl vom Dezember und Januar wieder langsam zurückkommt und ich für die nächsten Rennen gut aufgestellt bin. Nach wie vor nicht selbstverständlich ist meine Teilnahme an Weltcuprennen. Deshalb freue ich mich natürlich, dass ich auch für Bansko in Bulgarien im Aufgebot bin. Ich brauche Erfahrungen auf diesem Niveau, um weiterzukommen. Nachher steht dann wieder der Europacup im Fokus mit einem Riesenslalom in Oberjoch vom 28.02.2019 sowie am 07.03.2019 in Hinterstoder. Das Finalrennen findet dann am 11. März in Kranjska Gora statt.